Kinder


 

 

Eine Behandlung von Herz zu Herz.

 

Meine Behandlungen der Kinder funktioniert genauso wie bei den Erwachsenen. Ich löse Verstrickungen, Blockaden, körperliche Beschwerden und bringe das Energiesystem wieder in Harmonie.

 

Meine Arbeit unterscheidet sich von anderen Therapien dadurch, das ein Kind nicht vor Ort erscheinen muss. Oft mache ich eine energetische Fernbehandlung. In dieser Behandlung teste ich kinesiologisch aus, was die belastende Situation ist oder korrigiere sanft das Energiefeld des Kindes.  

 

Belastungen aus der Schwangerschaft, der Geburt oder späteren Zeiten kann ich so positiv verändern. Mehr Informationen über meine Arbeitsweise findest Du auf den anderen Seiten meiner Homepage.

 

Kinder sind oft hochsensibel, was Energien und Schwingungen angeht und reagieren sehr gut auf die Behandlung.

 

Was kann ich behandeln?

 

Schlafstörungen, Wutausbrüche, Geschwisterkonflikte, Ängste, Lernschwierigkeiten, Mobbing in der Schule oder körperliche Symptome wie Bauchschmerzen, Rückenprobleme, ADHS, Wirbelfehlstellung, Neurodermitis oder andere Erkrankungen.

 

Alles was wehtut oder sich nicht richtig anfühlt, ist für meine Behandlung geeignet.

 

Warum kommen Eltern zu mir?

 

Weil sie sich Sorgen machen, weil sie überfordert sind, weil sie ihr Kind nicht mehr verstehen, weil sie mit der Corona-Situation nicht klarkommen, weil sie die Herzenergie zu ihrem Kind nicht mehr spüren, weil sie ihr Kind glücklich sehen wollen.

 

Was ist meine Empfehlung?

 

Bei Babys und kleinen Kindern mach ich gerne die Fernbehandlung. Kinder reagieren wunderbar darauf. Doch kommen Kinder auch sehr gerne zu mir, um mir selber zu erzählen, was sie belastet. Vorab brauche ich Informationen der Eltern darüber, was das Kind belastet oder was ihm fehlt und im Anschluss  bespreche ich, was ich gefunden, gelöst oder bearbeitet habe.

 

 Deshalb würde ich das gerne individuell entscheiden.

 

Eins ist zu bedenken:

 

Unsere Kinder sind sehr eng mit uns verbunden, deshalb ist es für mich selbstverständlich, dass ein Thema von uns unsere Kinder belastet und ein Thema von den Kindern uns belastet. Deshalb ist meine Behandlung niemals eine getrennte Sichtweise auf das mitgebrachte Thema und so behandel ich dann manchmal auch Mama oder Papa.

 

Meine Behandlung ist somit sehr besonders

genauso wie es unsere Kinder sind.

 

Preise:

 

Für den Ersttermin benötige ich in der Regel etwas länger, während die Folgetermine auch kürzer ausfallen können.  Je nach Zeitaufwand berechne ich hier 60 - 120,- Euro.

 

Bitte bei Terminen in der Praxis immer eine Stunde Zeit einkalkulieren, damit wir uns alles ohne Zeitdruck anschauen können.