Energetisches Familienstellen


Energetisches Familienstellen, Jennifer Voß Unna, Jenny Voss Unna,

 Energetisches Familienstellen

 

Was ist beim energetischen Familienstellen anders als beim systemischen Familienstellen?

 

Beim energetischen Stellen braucht es keine oder nur wenige Informationen vom Klienten. Und hier kann der Leiter die Stellvertreter aussuchen und ins Feld stellen. Im Gegensatz zum systemischen Stellen wird hier im morphologischen Feld gearbeitet und man kann häufig mit nur einer oder zwei Personen arbeiten.

 

Beim systemischen Stellen gibt der Klient an, weswegen er aufstellen möchte. Es wird durch Fragen erarbeitet. Außerdem werden hier viele Stellvertreter benötigt, um ein ganzes Familiensystem darzustellen. Der Klient/Aufstellende wählt die Stellvertreter aus und bringt sie ev. auf ihren Platz. Es wird im systemischen Bereich gearbeitet, um das System wieder in Ordnung zu bringen. Im Anschluss ergibt sich ein Lösungs-/ oder Schlussbild

 

 Energetisches Familienstellen ist eine Verbindung des alten/traditionellen Familienstellen,

mit ganzheitlicher Energiearbeit.

 

Beide "Systeme" stehen für sich alleine sehr gut, doch ist das energetische Aufstellen angelehnt an das neue kollektive Bewusstsein.

 

Beim energetischen Aufstellen hat man einen anderen Blick auf die Zusammenhänge von energetischen Beziehungen und Bindungen und deren einfachen und effektiven Lösungen.

 

Alles, was sich bei so einer Aufstellung, zeigt, darf entweder, anerkannt oder wenn gewollt auch gelöst werden. Und erst dann können sich die Dinge wieder in die richtige Richtung ent-wickeln.

 

Bringt man nun beide Formen des Aufstellens zusammen, profitieren, sowohl Aufstellende, Stellvertreter, Zuschauende und Personen außerhalb des Familiensystems, innerhalb des morphologischen Feldes. 

 

Beim energetischen Aufstellen wird im Gegensatz zum systemischen Aufstellen kein Lösungsbild mehr benötigt. Es ist ausreichend, wenn die Energien zwischen den Protagonisten "fließen"

 

Dieses Fließen ist für die Stellvertreter spürbar. Der Leiter weiß, wann der Zeitpunkt gekommen ist, wann es auf der Seelenebene in Bewegung kommt.

 

Beim energetischen Stellen, wird sich immer, zeigen, worum es wirklich geht. Manche Dinge wollen besprochen werden, manche aber auch nicht.  Auch das zeigt sich erst beim Aufstellen. Und wird individuell vom Leiter gehändelt.

 

Wie beim systemischen Stellen auch sind beim energetischen Aufstellen, alle Anliegen und Konflikte des Klienten aufstellbar.

 

  


 

Wenn Du Dich jetzt angesprochen fühlst, laden wir Dich, ein, diese neue Kombination bei uns zu erfahren. 

 

Wir, 

 

das sind Jennifer Voß 

 

Sozialarbeiterin/-pädagogin & systemische Therapeutin (SG) 

 

&

 

Anja Ogiermann

 

 

Ganzheitliche Energiearbeit

 

 


 

Schon länger hatten wir die Idee so einer Zusammenarbeit und nun ist es so weit und DU, kannst nur davon profitieren.

 

 

 Aufstellungs-Tage

 

  An diesen Tagen stellen wir  ein Problem, eine Blockade, ein Thema oder ähnliches durch anwesende Personen auf, die als Stellvertreter agieren. In der Interaktion mit den Anwesenden können nun Lösungen ersichtlich werden. Andere Perspektiven oder andere Sichtweisen werden möglich.

 

Wie das ganze funktioniert können wir zurzeit noch nicht wissenschaftlich fundiert erklären, wir wissen nur, dass es funktioniert.

 

Werden in der Aufstellung Lösungen erarbeitet, energetisch oder systemisch, macht sich das in der "Realität" bemerkbar. Es verändert sich, auch ohne das aktive Eingreifen der Betroffenen. Das Übernehmen der Verantwortung, durch das Aufstellen, durch die bewusste Absicht, des Annehmen, des Loslassens, des Akzeptierens, stellt in der energetischen Welt die Ordnung wieder her. Die Situation wird sich verändern.

 


 

Betrachtungsweisen, festgefahrene Einstellungen und Verhaltensmuster zu gut oder böse, Schuld oder Unschuld, Liebe oder Hass können sich hier auflösen. Und das ganz wie von selbst und das ist spürbar.

 

Eine tiefgreifende, intensive und lösende Arbeit an sich selbst.

 


Termin:

 

Mittwoch, 27.07.2022 in den Räumlichkeiten von Lore Remke, Nordring 34, 59423 Unna

 

Beginn 10.00 Uhr, Dauer ca. 6 Std.

 

Preis:

 

170,00 je Aufsteller

50,00 je Stellvertreter

 

Anmeldung erforderlich.

 

Weitere Infos kommen in Kürze