Um Yoga zu praktizieren, musst Du bestimmte gesundheitliche Voraussetzungen erfüllen. Sollten ein oder mehrere der folgenden Punkte auf Dich zutreffen, kannst Du leider vorerst nicht an meinen Yoga-Stunden teilnehmen.

 

Bei akuten/ chronischen behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen (z.B. Psychosen, Schizophrenie, Manie, Angststörungen)

Bei schweren depressiven Verstimmungen
Bei akuten entzündlichen Prozessen/Schmerzen, Tumoren, nicht verheilte Frakturen
Bei akuten Schmerzen (Ruhe-, Bewegungs-, Nachtschmerz)
Bei akuten Herz-, Kreislauf- und Atemwegserkrankungen
Bei stark erhöhten oder erniedrigten Blutdruck
Bei akuter Erkrankung mit Fiebererscheinungen
Bei einem akuten Bandscheibenvorfall oder Zustand nach Bandscheiben-Operation mit oder ohne akuten neurologischen Ausfallerscheinungen
Wenn Du Dich nicht in der Lage fühlst, mindestens 60 Minuten aktive Bewegungen durchzuführen

 

Love-Yoga